Top-Angebote
Startseite / Allgemein / Lorca mit 90 Parker Punkten und 60%-Rabatt bei Weinvorteil!
Lorca bei Weinvorteil
Lorca bei Weinvorteil

Lorca mit 90 Parker Punkten und 60%-Rabatt bei Weinvorteil!

Nur für kurze Zeit gibt es jetzt bei Weinvorteil den Bodegas del Rosario – Lorca – Bullas DO aus Spanien zum absoluten Spitzenpreis! Aktuell ist dieser grandiose Spanier von 14,99€ auf nur 5,99€ reduziert! Der Lorca wurde mit 90 von 100 Parker Punkten bewertet und ist jetzt für 60%-Rabatt bei Weinvorteil verfügbar!

Dazu kommt noch 15€-Rabatt ab 35€ Mindestbestellwert, den man hervorragend auf den 6-er Karton des Bodegas del Rosario – Lorca – Bullas DO für 35,94 € anwenden kann!

Um diesen Neukunden-Gutschein von 15€ verwenden zu können, muss im Warenkorb der

Gutscheincode: TWM15WVT

eingelöst werden.

Dies sagt Weinvorteil über den Lorca:

“Wieder einmal ein beeindruckender Rotwein der Bodegas del Rosario. Seine Farbe ist ein tiefes Rubinrot. In der Nase offenbaren sich saftige Aromen von roten Johannisbeeren und leicht florale Noten wie die von Rosen. Der Geschmack von saftigen Beerenfrüchten, Kirsche und Anis lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein perfekter langer, warmer Abgang, geprägt von einer leichten Rauchnote, bedingt durch den Ausbau in Eichenfässern. Der weltweit anerkannte Weinkritiker Robert Parker hat ihn mit “hervorragend” bewertet – 90 von 100 Parker Punkte. Servieren bei 16-18°C zu diversen kulinarischen Fleischgerichten und Käse.

Die Rebsorte Monastrell

Monastrell, auch unter Mourvèdre bekannt, ist eine starke Traubensorte mit sehr dicker Schale. Die Sorte ist recht verbreitet, auch unter dem Namen Mourvèdre. Sie ist nach der Garnacha die zweitwichtigste Sorte Spaniens. Der Name stammt wahrscheinlich von dem Städtchen Muviedro bei Valencia, von wo die Traube wohl kommt. Der Monastrell gedeiht gut in extremem Klima: mit heißen Sommern und kalten Wintern ist er also auch für südlichere Gebiete geeignet. Die Sorte ist sogar sehr restistent gegen die gefürchtete Reblaus oder Phylloxera. Das bedeutet, daß in Spanien noch viel Monastrell vorkommt, der nicht auf amerikanische Wurzelstöcke aufgepfropft ist. Es wird geschätzt, dass in Spanien ca. 100.000 Hektar mit Monastrell bestockt sind.

Die Weinstöcke werden in großem Umfang in australischen, kalifornischen und spanischen Weingütern angepflanzt. In Geschmack und Duft finden sich oftmals wilde Brombeere, Gewürze, Pfeffer und auch Leder und eher erdige Töne.”

 

Hier Klicken zum Wein-Angebot

Siehe auch

Wein

Gutschein für Ebrosia und Vinos auf bereits reduzierte Weine!

Das Wochenende steht wieder vor der Tür und das bedeutet wieder die besten Wein-Deals für ...